TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Wernberger Läufer umrunden den Murner See

von Wolfgang Schleicher

Am gestrigen Sonntag fand im  Rahmen der „Winter Challenge 2009“ , der zweite, von insgesamt drei Läufen, statt.  Zwei Runden um den Murner See mit jeweils ca. 6850 Metern mussten von den Läufern absolviert werden! Temperaturen um null Grad und teilweise böiger Wind verlangte von allen ca. 220 Teilnehmern alles ab.

Die Wernberger Läufer beim Winterlaufchallenge

Mit Emmeram Hölzl und Wolfgang Schleicher nahmen zwei Teilnehmer des TSV  Detag Wernberg an diesem, sehr frühen Formtest teil!

Wolfgang Schleicher lief ein sehr starkes Rennen. Nach fast zwei gleichschnellen Runden auf der sehr schwierig zu laufenden Strecke, blieb die Zeit für ihn nach 51:17 Minuten stehen, was den 10. Rang in der Gesamtwertung und den 3. Platz in der Altersklasse M 40 bedeutete.

Emmeram Hölzl nutzte diesen Lauf als Trainingslauf, da er am Vortag noch an den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf teilnahm. Mit seiner Zeit von  1:01:23 Std. und Platz 17. in der AK 45  konnte er durchaus zufrieden sein!

Der letzte Lauf der „Winter-Challenge“ findet nun am 15. März 2009 statt. Ein Verbindungslauf zwischen Murner See und Steinberger See soll noch einmal die Möglichkeit geben, die Form nach dem Wintertraining zu überprüfen. Schon jetzt kann man allerdings sagen, dass diese „Winterlauf-Challenge“ eine Bereicherung für die Winterlaufszene der Oberpfalz darstellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.