TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

ArberseewandTrail und Vilsauenlauf

Am Samstag waren Manuela Scheinost und Matthias Hammer bei der Kurzstrecke des Arberlandultratrail am Start. Beim ArberseewandTrail ging es vom Skistadion aus zunächst zur Talstation Großer Arber und dann direkt hinauf zum höchsten Gipfel des Bayerischen Waldes. Über das Mittagsplatzl folgte dann ein langer technischer Downhill runter zum Arbersee und wellig zurück zum Skistadion. Mit 1:49:31 lief Manu auf einen sehr guten 16. Platz bei den Frauen und schaffte es auf Platz 4 in der AK. Matthias benötigte für die 16 km und 600 Hm 1:54:47 und kam damit einen guten Mittelfeldplatz.

Sonntag fuhren Karina Maier und Christian Sperl dann nach Vilseck zum beschaulichen „Vilsauenlauf“. Auf einem Rundkurs konnte man zwischen drei Strecken wählen. Karina lief zwei Runden und gewann über 4,4 km die Gesamtwertung. Mit ihren 16:59 (3:52 min/km) war sie zudem eine Minute schneller als im Vorjahr. Christian startete über 6,5 km und wurde mit 27:19 Vierter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.