TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Team-Spirit beim 12. Landkreislauf

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Der „12. Landkreislauf Schwandorf“ ging über die Bühne und auch dieses Jahr hatten wir allen Grund zur Freude.

Conny Schachtner und Georg Kick haben trotz vieler verletzungsbedingter Absagen wieder zwei schlagkräftige Mixed-Staffeln zusammengestellt. Vielen Dank.

Los ging es pünktlich um 08:00 Uhr in Trausnitz. Es sollten 10 Etappen von insgesamt 60,2 Kilometer und ca. 1000 Höhenmeter folgen. Landrat Thomas Ebeling schickte Tom Hölzl und Christian Daniel zusammen mit 136 weiteren Startläufern auf den ersten Abschnitt, der es in sich hatte.

Auf den 7,5 Kilometern hoch nach Gleiritsch mussten 243 Höhenmeter überwunden werden, was für einigen Unmut bei den Hobby- und Freizeitläufern sorgte. Unsere beiden Startläufer lieferten ein starkes Rennen und legten hier schon den Grundstein für eine gute Platzierung. Nach der ersten Etappe führte das Mixed-Team des Ortenburg Gymnasiums Oberviechtach mit ihrem Startläufer Korbinian Schönberger das Feld an. Spätestens hier war klar, dass die Oberviechtacher nach dem Sieg der Männer im letzten Jahr, heuer alles in die Mixedstaffel werfen. Mit der Mannschaft „Läufer für Julia“, zeichnete sich schon zu diesem frühen Zeitpunkt des Rennens ein Dreikampf um die Podestplätze ab.

Simone Daniel, Brigitte Klinger, Christian Winter, Christian Liebl, Albert Most und Verena Kunz sorgten alle mit ihren guten Leistungen dafür, dass trotz starker Konkurrenz der Wettkampf spannend blieb. Verena übergab nach der 7. Etappe in Altfalter als Dritte mit einem Rückstand von 6 Minuten auf Platz eins (OGO) und 2 Minuten auf Platz 2 (Läufer für Julia) an Brigitte Frenzel. Sie verlor auf ihren 6 Kilometern zum Führenden nur wenige Sekunden, konnte aber die Zweitplatzierte überholen und übergab mit 30 Sekunden Vorsprung an Stefan Delling. Zu diesem Zeitpunkt schienen die ersten drei Plätze in Stein gemeißelt und ich freute mich schon über den zweiten Platz in einer starken Konkurrenz.

Als Roland Krös, unser Schlussläufer, dann allerdings als Erster der 77 Mixed-Staffeln nach 4:22:55 Stunden ins Sepp-Simon-Stadion einlief waren wir schon sehr überrascht. Roland konnte einen riesigen Rückstand gegen das Mädel vom OGO aufholen, die natürlich im Ziel sehr traurig war. Auf Platz zwei mit einem Rückstand von 2:43 Minuten folgte letztendlich das OGO, Platz drei belegten dann die „Läufer für Julia“ in 4:29:40 Stunden. Bemerkenswert war auch das nur drei reine Männerteams vor dem „TSV Detag Wernberg 1“ lagen.

Da die Zeitberechnung von Schore wieder einmal sehr zutreffend war, wussten wir dass auch „TSV Detag Wernberg 2“ sehr gut im Rennen lag. Conny Schachtner und Gabi Norgauer hielten die Konkurrenz auf Abstand. Mit Bobby Lobinger und Stephan Richter folgten zwei starke Läufer, die bei uns kurzfristig einsprangen. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Tom Klinger, Martin Hofmann, Gabi Plekat und Matthias Hammer sorgten mit souveränen Leistungen dafür, das Manuela Richter nach 5:13:41 Stunden die Ziellinie überqueren durfte. Mit dieser perfekten Teamleistung sicherte sich unsere zweite Mannschaft den 10. Platz bei den Mixed-Staffeln. Zudem ließen sie als 30. Staffel der Gesamtwertung weit über hundert Teams hinter sich. Aufgrund dieser schönen Erfolge war die Stimmung bei der Siegerehrung natürlich dementsprechend groß. An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses schönen Erlebnisses beigetragen haben.

Hier noch mal die Aufstellungen und Ergebnisse unserer Teams:

Unsere gemischte 1. Mannschaft „TSV Detag Wernberg 1“ ist mit folgender Aufstellung gelaufen:

Etappe 1: Trausnitz – Gleiritsch Hölzl Thomas 7,5 km
Etappe 2: Gleiritsch – Teunz Daniel Simone 6,0 km
Etappe 3: Teunz – Rottendorf Klinger Brigitte 3,6 km
Etappe 4: Rottendorf – Guteneck Winter Christian 6,9 km
Etappe 5: Guteneck – Altendorf Liebl Christian 6,6 km
Etappe 6: Altendorf – Unterauerbach Most Albert 5,4 km
Etappe 7: Unterauerbach – Altfalter Kunz Verena 4,8 km
Etappe 8: Altfalter – Traunricht Frenzel Brigitte 6,0 km
Etappe 9: Traunricht – Fronberg Delling Stefan 8,1 km
Etappe 10 Fronberg – Schwandorf Krös Roland 5,5 km

Zeit: 4:22:55 Std.
Platzierung gesamt: 4. von 138 Staffeln im Ziel
Platzierung gemischte Teams: 1. von 77 Staffeln

Unsere gemischte 2. Mannschaft „TSV Detag Wernberg 2“ ist mit folgender Aufstellung gelaufen:

Etappe 1: Trausnitz – Gleiritsch Daniel Christian 7,5 km
Etappe 2: Gleiritsch – Teunz Schachtner Conny 6,0 km
Etappe 3: Teunz – Rottendorf Norgauer Gabi 3,6 km
Etappe 4: Rottendorf – Guteneck Lobinger Robert 6,9 km
Etappe 5: Guteneck – Altendorf Richter Stephan 6,6 km
Etappe 6: Altendorf – Unterauerbach Klinger Thomas 5,4 km
Etappe 7: Unterauerbach – Altfalter Hofmann Martin 4,8 km
Etappe 8: Altfalter – Traunricht Plekat Gabi 6,0 km
Etappe 9: Traunricht – Fronberg Hammer Matthias 8,1 km
Etappe 10 Fronberg – Schwandorf Richter Manuela 5,5 km

Zeit: 5:13:41 Std.
Platzierung gesamt: 30. von 138 Staffeln im Ziel
Platzierung gemischte Teams: 10. von 77 Staffeln