TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Wettkampfreiches Wochenende

Bei zahlreichen Veranstaltungen waren die Wernberger Läufer an diesem Wochenende unterwegs.

Christian Winter und Christian Liebl waren beim 2. X-Trail am Weidener Fischerberg am Start. Bei diesem Traillauf der DJK Weiden waren 15 Kilometer mit 320 Höhenmeter zu bewältigen. Beide hatten im Vorfeld schon ausgemacht, zusammen zu laufen. Entsprechend kamen sie dann nach 1:03:01 auf Platz 6 und 7 in Ziel.

X-Trail Weiden

In München stellten sich Christian Flierl und Hans Ries an die Startlinie des Halbmarathons. Hans erreichte das Ziel nach 1:31:07 und landete damit auf Platz 254 (AK Platz 11). Nur knapp dahinter folgte Christian mit 1:31:38 auf Platz 265 (AK Platz 40). Beide konnten dabei ihre persönlichen Bestzeiten stark verbessern.

Olympiaturm

Beim Regentallauf in Nitenau waren wir mit vier Athleten am Start und heimsten drei Podestplätze ein. Gaby Norgauer platzierte sich mit 27:51 in der offenen Wertung über 5 Kilometer auf Platz 18 von 51 Frauen. Über 10 Kilometer lieferten sich Herbert Demleitner und Thomas Hölzl ein Rennen, das Herbert mit 38:59 für sich entschied und als Neunter das Ziel erreichte. In der stark besetzten M50 landete er damit auf Platz 3. Thomas folgte direkt danach. Seine 39:21 reichten für den Sieg in der M45. Auch Josef Demleitner konnte seine Altersklasse M55 gewinnen. Mit 42:52 erreichte er auf Platz 18 das Ziel. Erfreulich auch der zweite Platz in der Mannschaftswertung.

Regentallauf Nittenau

Last but not least war Wolfgang Schleicher bei der Tour de Tirol. In der Gesamtwertung der drei Tage landete er mit 8h 24 Minuten auf einem hervorragenden 9. Platz in seiner Altersklasse. Hier folgt ein gesonderter Bericht.

1 Kommentar

  1. Schore

    Hallo Tom
    informiere mich wöchentlich über unsere homepage über die sehr zahlreichen Aktivitäten unserer Läufer- u. Läuferinnen. Kaum ist ein Wettkampf vorbei, steht schon ein Bericht mit vielen tollen Bildern bereit. Ich sag nur super, wie du das machst. Ein Lob an alle, welche die Berichte und Bilder dafür liefern. Was ihr heuer mit den sehr zahlreichen und vor allem außergewöhnlichen Wettkämpfen geleistet habt, ist wirklich unglaublich und repräsentiert unseren Verein auf das Allerbeste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.