TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Zu viert beim Kallmünzer Frühlingslauf

Beim traditionellen Kallmünzer Frühlingslauf waren wir dieses Jahr mit Andreas Römisch über die 10 km, sowie Christian Liebl, Benedict Schlögl und Emmeram Hölzl auf der Halbmarathonstrecke vertreten.

Andreas erreichte nach 49:45 das Ziel und kam damit auf Platz 90, bzw. 16 in der AK M50. Einen rabenschwazen Tag erwischte Christian. Obwohl er derzeit in einer super Form ist, kam er, bedingt durch Heuschnupfen, von Anfang an nicht in den Tritt. Mit 1:36:12 überlief er auf Platz 47 die Zielleinie und blieb 10 Minuten hinter seiner angepeilten Zeit. Immerhin kam er damit bei der gleichzeitigen stattfindenden Oberpfalzmeisterschaft noch auf Platz 2 in seiner AK. Sehr gut lief es dafür für Benedict, der eigentlich nur eine flotten Trainingslauf geplant hatte und mit 1:48:49 deutlich schneller war, als er ursprünglich angedacht hatte. Damit sprang Platz 99 gesamt und Platz 14 in der M30 raus. Nach einigen krankheitsbedingten Trainingspausen im Winter geht es für Emmeram wieder bergauf. Mit 1:49:45 errang er Platz 101, bzw. 9 in der AK M55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.