TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Halbmarathon im Schnee von Bad Füssing

Mit Sabine Sollfrank, Helga Markl und Thomas Hölzl stellten sich drei Wernberger im winterlichen Schneechaos an den Start des Thermenmarathon in Bad Füssing. Bereits die Anfahrt war ein Abenteuer. Auf den allerletzten Drücker kam Helga an die Startlinie und lief dem Feld hinterher, als Sabine und Thomas schon unterwegs waren. Geräumte Passagen waren leider die Ausnahme und so blieben die Zeiten natürlich weit hinter dem, was für alle drei möglich wäre. Wobei Thomas eh nur einen Trainingslauf auf dem Plan hatte. Da war es dann auch nicht weiter tragisch, dass er seinen Zeitmeßchip verlor und nicht in die Wertung kam. Sabine und Helga hatten am Ende identische Nettozeiten von 1:53:21. Damit landete Helga in ihrer AK auf Platz 2 und Sabine auf Platz 5. Zur Belohnung gab es dann den obligatorischen Besuch im Saunahof der Therme 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.