TSV Detag Wernberg – Leichtathletik

Nur Bestzeiten in Bad Füssing

Mit acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren wir beim Thermenmarathon in Bad Füssing dabei.


Zuerst mussten Andrea Schupfner, Sabine Sollfrank, Christian Sperl und Uli Dippel über die 10 km ran. Im sehr starken Feld behaupteten sich alle vier sehr gut und liefen durch die Bank persönliche Bestzeiten. Christian schrammte mit 40:37 knapp am Podest vorbei und wurde Vierter in der M50. Besser lief es für Sabine, die für den Trainingsfleiß der letzten Wochen mit 47:22 und Platz 3 in der W50 belohnt wurde. Newcomer Uli und Andrea erreichten mit 48:59 bzw. 55:29 gute Mittelfeldplatzierungen.

Im Halbmarathon setzte Karina Maier erneut ein Ausrufezeichen. Vom Start weg lief sie einen Kilometerschnitt unter 4 min und konnte auf der windigen Strecke zum Ende sogar noch zulegen. Nach 1:22:54 lief sie als dritte Frau ins Ziel ein und gewann damit auch die AK W30. Carina Dirschwigl und Benedict Schlögl liefen weite Teile des Rennens zusammen und pushten sich auf den letzten Kilometern nochmal gegenseitig. Im Endspurt hatte dann Benedict mit 1:33:58 die Nase knapp vorn und verbesserte seine Bestzeit um mehrere Minuten. Auch Carina verbesserte mit 1:34:02 ihre Bestzeit um 4 Minuten und wurde Vierte in der AK. Der Trainingseifer der letzten Wochen zahlte sich für Sarah Bauer aus. Mit 2:16:04 verbesserte sie sich um 20 Minuten!

Ergebnisübersicht:

10 km
Christian Sperl: 40:37 – 4. Platz M50 – 89. Platz Männer gesamt
Sabine Sollfrank: 47:22 – 3. Platz W50 – 32. Platz Frauen gesamt
Uli Dippel: 48:59 – 40. Platz M30 – 226. Platz Männer gesamt
Andrea Schupfner: 55:29 – 21. Platz WHK – 101. Platz Frauen gesamt

Halbmarathon:
Karina Maier: 1:22:54 – 1. Platz W30 – 3. Platz Frauen gesamt
Benedict Schlögl: 1:34:03 – 25. Platz M30 – 110 Männer gesamt
Carina Dirschwigl: 1:34:02 – 4. Platz WHK – 10. Platz Frauen gesamt
Sarah Bauer: 2:16:58 – 34 Platz WHK – 166. Platz Frauen gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.